Kredite Kreditkarten

Kann der Ratenkredit durch eine Kreditkarte ersetzt werden?

Kredit mit Kreditkarte umschulden
Geschrieben von David A.

Bei nahezu allen Kreditkarten kann der Inhaber entscheiden, ob er die Kreditkartenrechnung vollständig bezahlt oder eine Teilzahlungsfunktion in Anspruch nimmt. Je nach Vertragsgestaltung muss der Karteninhaber die Teilzahlung einmalig beantragen oder kann sie direkt nutzen. Eine gesonderte Beantragung gilt als Formsache, so dass die Genehmigung zur teilweisen Begleichung der Kreditkartenrechnung in jedem Fall erteilt wird. Dank der relativ leicht nutzbaren Teilzahlungsfunktion stellt sich für Kreditkartennutzer mitunter die Frage, ob die Ersetzung eines Ratenkredites durch die Inanspruchnahme der Teilzahlungsfunktion einer vorhandenen Kreditkarte sinnvoll ist.

Vorteile der Teilzahlung über das Kreditkartenkonto gegenüber einem Verbraucherdarlehen

Während bei einem Ratenkredit der Rückzahlungsplan feststeht und Abweichungen nur im gemeinsamen Einvernehmen zwischen dem Kreditgeber und dem Kreditnehmer erfolgen können, bleibt die Rückzahlung des Sollsaldos auf dem Kreditkartenkonto weitgehend dem Kartennutzer freigestellt. Er muss lediglich den vereinbarten Mindestbetrag seiner Kreditkartenabrechnung innerhalb der üblichen Zahlungsfrist nach Zugang der Monatsrechnung begleichen und kann je nach finanzieller Lage beliebig weitere Rückzahlungen leisten. Eine erweiterte Rückzahlung ist bei Ratenkrediten zwar ebenfalls grundsätzlich möglich, dabei muss der Kreditnehmer jedoch eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen, sofern er mit dem Kreditgeber nicht das Recht zur teilweisen vorzeitigen Kredittilgung ohne eine solche vereinbart hat. Letztendlich ist auch das Handling des Darlehens über das Kreditkartenkonto einfacher als die Aufnahme eines Ratenkredites. Während der Karteninhaber die einmal vereinbarte Teilzahlungsfunktion beliebig oft neu in Anspruch nehmen kann, muss er jedes neue Verbraucherdarlehen gesondert beantragen und mit wenigen Ausnahmen bei jeder Beantragung erneut Unterlagen zur Bewertung seiner Bonität einreichen.

Was gegen die Verwendung des Kreditkartenkontos statt eines Ratenkredites spricht

Die Ersetzung eines Ratenkredites durch die Nutzung der Teilzahlungsfunktion einer Kreditkarte ist regelmäßig mit höheren Kosten verbunden. Während die Zinssätze für Ratenkredite deutlich unterhalb der für den Dispositionskredit eines Girokontos gültigen Sätze angesiedelt sind, überschreiten die für die Nutzung der Teilzahlungsfunktion des Kreditkartenkontos zu zahlenden Entgelte diese deutlich. Somit eignet sich die Teilzahlungsfunktion von Kreditkarten vorwiegend für den kurzfristigen Finanzbedarf, während Anschaffungen besser über einen regulären Ratenkredit finanziert werden.

Kommentieren